Familie geht auch anders.

Die Sozialpädagogische Familienhilfe mit heilpädagogischer Ausrichtung bietet Familien Unterstützung und Begleitung, die aufgrund ihrer persönlichen Lebensgeschichte bei der Bewältigung ihres Alltags, insbesondere bei der Erziehung ihrer Kinder, Hilfe benötigen.

Unser Angebot richtet sich schwerpunktmäßig an:

  • Familien, die Kinder mit einer Behinderung, Entwicklungsverzögerung oder einer Verhaltensauffälligkeit haben.
  • Eltern mit einer Behinderung, die für das Ausfüllen ihrer elterlichen Rolle Unterstützung benötigen.

Unsere Arbeit:

  • Wir orientieren uns an der Lebenssituation und dem Alltag der Familie.
  • Wir unterstützen bei Erziehungsproblemen.
  • Wir helfen Eltern bei der alltäglichen Bewältigung der Probleme, die durch eine Behinderung im familiären Miteinander entstehen können.
  • Wir stärken die Beziehung zwischen Eltern und Kindern und begleiten notwendige Veränderungen.
  • Wir beraten bei der Klärung und Stabilisierung von Beziehungen innerhalb einer Familie.
  • Wir schaffen ein Verständnis für kindliches Verhalten und machen sensibel für den Umgang mit den Bedürfnissen der Kinder
  • Wir stärken und erweitern die elterliche Handlungskompetenz.
  • Wir aktivieren das Selbsthilfepotential und stärken die vorhandenen Fähigkeiten.
  • Wir unterstützen beim Aufbau eines sozialen Netzwerkes und bei dem Entwurf neuer Lebens-wege - damit sich neue Perspektiven öffnen.

Gesetzliche Grundlage

§ 27 und 31 SGB VIII

Anträge zur Familienhilfe sind an den Fachbereich Jugend im Landkreis Emsland zu stellen. Dieser übernimmt nach Bewilligung der Maßnahme die Kosten.

Ansprechpartnerin

Marita Vox
Leitung frühe Förderung und Familienhilfe

49716 Meppen
Tel. 05931 9374-11

Custom CSS: Familienhilfe

  • Nödiker Straße 99, 49716 Meppen

  • 05931 93740
  • 05931 937429
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

© 2019 Vitus GmbH. Alle Rechte vorbehalten.